Flugplatzgschwätz
Mai 08, 2021, 03:34:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Jede Menge SPAM Bots aktiv, Selbstregistrierung deshalb derzeit ausgeschalten. Bei Interesse bitte mit dem Verein direkt Kontakt aufnehmen.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Virtuelle Modellaustellung  (Gelesen 2042 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
MichaelM
Vereinsmitglieder
Newbie
***

Karma: 2
Offline Offline

Beiträge: 32



« am: April 01, 2020, 07:08:01 »

Hallo Kollegen,

ich möchte die Idee von Friedhelm aufgreifen und die virtuelle Modellaustellung der MFG Wieslet eröffnen.

Postet hier einfach mal Fotos vom euren Modellen, ob alt, neu, gebaut, gekauft, usw. ist egal.

Einfach her damit. Schreibt vieleicht noch eine Kleinigkeit zum Modell... Gewicht, Antrieb, Vorbild, etc......

Ich bin mal gespannt wieviel wir zusammen bringen.

Gruß

Michael
« Letzte Änderung: April 01, 2020, 07:33:45 von MichaelM » Gespeichert
MichaelM
Vereinsmitglieder
Newbie
***

Karma: 2
Offline Offline

Beiträge: 32



« Antworten #1 am: April 01, 2020, 07:23:47 »

Bell 205

Das Original fliegt in Ventura County, nördlich von LA, als Löschhubschrauber und zur Personensuche.
Das Modell stammt von Vario mit einer modifizierten Vario Mechanik.
Angetrieben wir das Modell elektrisch mit 6s und hat einen Rotorkreis von ca.1,63m.
Das Abfluggewicht liegt bei ca. 6 KG


* Bell-1.jpg (138.24 KB, 720x960 - angeschaut 485 Mal.)

* Bell-2.jpg (150.56 KB, 960x720 - angeschaut 369 Mal.)
« Letzte Änderung: April 01, 2020, 07:33:13 von MichaelM » Gespeichert
Stefan
Administrator
Sr. Member
*****

Karma: 891
Offline Offline

Beiträge: 491



« Antworten #2 am: April 02, 2020, 01:51:03 »

Hier mein neuer Jet für dieses Jahr. Eine MB339 mit 2m länge und Jetcat P100 als Antrieb. Leider durfte sie bisher noch keine Flugplatz Luft schnuppern.


* IMG_20191116_103311.jpg (327.02 KB, 1600x1200 - angeschaut 373 Mal.)
Gespeichert
Stefan
Administrator
Sr. Member
*****

Karma: 891
Offline Offline

Beiträge: 491



« Antworten #3 am: April 02, 2020, 02:10:28 »

Hier noch ein neuer Heli in der Kategorie Heli-Oldi. Ein Schlüter Junior mit einem Webra 40 Motor. Der Arme stand lange bei Jörg auf dem Speicher bevor ich mich erbarmt habe und Ihn mit einer neuen Haube wieder aufgehübscht habe.


* IMG_20190720_170725.jpg (301.78 KB, 4160x3120 - angeschaut 362 Mal.)

* IMG_20190720_170737.jpg (1029.94 KB, 4160x3120 - angeschaut 341 Mal.)

* IMG_20190720_170717.jpg (317.96 KB, 4160x3120 - angeschaut 357 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Hero Member
***

Karma: 21
Offline Offline

Beiträge: 692


« Antworten #4 am: April 04, 2020, 09:14:48 »

Möchte mich gerne anschliessen,beginnend mit meiner Turner LTR 14.

Zum Original findet sich folgendes:Der Laird-Turner RT-14 Meteor, auch Turner TR-14, Ringfreier Meteor, PESCO Special, Miss Champion, Turner Special und Turner Meteor genannt, war das Siegerflugzeug der Thompson Trophy-Rennen von 1938 und 1939.

Angetrieben durch einen  Pratt & Whitney Twin Wasp , 1,000 hp (750 kW)  14 Zyl.Sternmotor.
Max .Geschwindigkeit: 300 kn (350 mph, 560 km/h)
Spannweite : ca.7.50 m

Konstruiert im Jahr 1936 , von  Roscoe Turner .

Zum Modell: Holzbauweise mit Folie bepannt.
Spannweite: 2,41 m (  ca.1:3)
Motor : Moki 150 ccm ,4 Takt  Sternmotor mit 5 Zylindern
Probeller:Ramoser 3 Blatt ,Durchmesser : 25,7 "
Gewicht trocken:15,2 kg


* 20161022_174206.jpg (578.52 KB, 964x542 - angeschaut 374 Mal.)
« Letzte Änderung: April 05, 2020, 10:02:31 von friedhelm » Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Hero Member
***

Karma: 21
Offline Offline

Beiträge: 692


« Antworten #5 am: April 23, 2020, 10:08:16 »

 Es folgt meine Lieblingsmaschine ,eine P47 Thunderbolt Bubble.

Hier ein paar Angaben zum Original:

Die Republic P-47 Thunderbolt war ein einsitziges Kampfflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Republic Aviation und das schwerste einmotorige Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs. Der Ganzmetall-Mitteldecker war mit über 15.600 Maschinen neben der North American P-51 das meistgebaute US-Jagdflugzeug dieser Zeit.

Die United States Army Air Forces (USAAF) setzten P-47 vorwiegend auf dem europäischen Kriegsschauplatz als Jagdbomber ein. Der Buchstabe „P“ in der Bezeichnung steht für Jagdflugzeug (engl. Pursuit), zuletzt als F-47N geführt (siehe #Varianten).

Technische Daten
Republic P-47N Thunderbolt
Kenngröße    P-47D    P-47M[7]    P-47N[7]
Länge    11,01 m    11,07 m    11,0 m
Flügelspannweite    12,42 m    12,43 m    13,06 m
Höhe    4,32 m    4,5 m    4,47 m
Antrieb    18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800-59 „Double Wasp“    18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800-57    18-Zylinder-Doppelsternmotor Pratt & Whitney R-2800-73
Leistung    1865 kW (2535 PS)    2058 kW (2798 PS)    2058 kW (2798 PS)
Höchstgeschwindigkeit    686 km/h in 9150 m Höhe    762 km/h in 9750 m Höhe    752 km/h in 9906 m Höhe
Reisegeschwindigkeit    560 km/h    500 km/h    483 km/h
Reichweite    2720 km    850 km    3540 km
Besatzung    1
Dienstgipfelhöhe    12.800 m    12.500 m    13.000 m
Leermasse    4860 kg    4728 kg    4990 kg
Startmasse    6579 bis 8800 kg    6012 bis 6930 kg    7394 bis 9390 kg
Bewaffnung    sechs oder acht MG Browning M2, Kaliber .50 BMG (12,7 mm),
zwei 1000-Pfund-(454-kg)-Bomben; bis zu 1000 kg Bomben oder zehn Raketen


Zum Modell: Voll Gfk ,Lackiert nach Original ,,Ole Cock"
Spannweite :2,50 m , ( 1:5 )
Motor : Moki 180 ccm , 4 Takt Sternmotor mit 5 Zylindern
Probeller : Ramoser 4 Blatt , Durchmesser 24,6 "
Fahrwerk : Haupt und Heck pneumatisch.
Gewicht trocken : 19.5 kg





* P1020605.JPG (175.68 KB, 858x483 - angeschaut 283 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Hero Member
***

Karma: 21
Offline Offline

Beiträge: 692


« Antworten #6 am: Mai 01, 2020, 06:23:43 »

Hier noch zwei Bilder zur P47.


* 20181005_151801 (1).jpg (531.36 KB, 542x964 - angeschaut 299 Mal.)

* 20181005_151843 (1).jpg (545.06 KB, 542x964 - angeschaut 421 Mal.)
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 21 Zugriffen.