Flugplatzgschwätz
Oktober 17, 2018, 04:52:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Jede Menge SPAM Bots aktiv, Selbstregistrierung deshalb derzeit ausgeschalten. Bei Interesse bitte mit dem Verein direkt Kontakt aufnehmen.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Baubericht PT 17 Stearmann 1:3,3 von Balsa USA  (Gelesen 6385 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
friedhelm
Vereinsmitglieder
Sr. Member
***

Karma: 20
Offline Offline

Beiträge: 419


« Antworten #45 am: M?rz 31, 2018, 11:07:30 »

bevor die unteren Motorträger ihren Platz finden, werden die Fahrwerksbefestigungslöcher angezeichnet.

Hierbei die ,,Vorspur " des Fahrwerks berücksichtigen.


* 20180319_195319 (1).jpg (244.15 KB, 486x864 - angeschaut 126 Mal.)

* 20180319_194028.jpg (195.44 KB, 864x486 - angeschaut 127 Mal.)

* 20180319_195331.jpg (250.61 KB, 486x864 - angeschaut 132 Mal.)

* 20180319_195333.jpg (259.88 KB, 486x864 - angeschaut 124 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Sr. Member
***

Karma: 20
Offline Offline

Beiträge: 419


« Antworten #46 am: M?rz 31, 2018, 11:11:25 »

nachdem verbohren wird verklebt.


* 20180319_205240.jpg (281.23 KB, 486x864 - angeschaut 129 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Sr. Member
***

Karma: 20
Offline Offline

Beiträge: 419


« Antworten #47 am: M?rz 31, 2018, 11:14:25 »

nach diesem Arbeitsschritt können auch die oberen Fahrwerksführungen ,in welche die Fahrwerksbeine nur gesteckt sind,verleimt werden.


* 20180322_101946.jpg (265.63 KB, 486x864 - angeschaut 134 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Sr. Member
***

Karma: 20
Offline Offline

Beiträge: 419


« Antworten #48 am: August 29, 2018, 08:58:51 »

So  und nun  geht es wieder weiter.

Nach dem die Motorspantausleger bzw. die Fahrwerksbefestigungshölzer verklebt waren , folgt das Anfügen der Heckkontur an welche später die GFK -Verkleidung angebracht wird.

Das Heckfahrwerksbrett mit montiertem Heckfahrwerk wird bei diesem Arbeitschritt auch montiert/ geklebt.


* 20180321_204135.jpg (245.61 KB, 486x864 - angeschaut 29 Mal.)

* 20180321_204145.jpg (240.37 KB, 486x864 - angeschaut 30 Mal.)

* 20180321_174813.jpg (215.66 KB, 864x486 - angeschaut 29 Mal.)

* 20180321_205557.jpg (257.75 KB, 486x864 - angeschaut 31 Mal.)

* 20180322_160216.jpg (278.52 KB, 486x864 - angeschaut 30 Mal.)
Gespeichert
friedhelm
Vereinsmitglieder
Sr. Member
***

Karma: 20
Offline Offline

Beiträge: 419


« Antworten #49 am: August 29, 2018, 09:01:41 »

Laut Bauanleitung wird empfohlen die Heckpartie mit 0,8 mm Sperrholz zu verstärken


* 20180323_124527.jpg (261.96 KB, 486x864 - angeschaut 30 Mal.)
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 21 Zugriffen.