Flugplatzgschwätz
Dezember 17, 2018, 06:13:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Jede Menge SPAM Bots aktiv, Selbstregistrierung deshalb derzeit ausgeschalten. Bei Interesse bitte mit dem Verein direkt Kontakt aufnehmen.
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Dezember 10, 2018, 08:31:43  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Der Übergang von der Heckradverkleidung zur Seitenruderscharnierleiste wird mit Balsa realisiert.

 2 
 am: Dezember 10, 2018, 08:21:54  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Die Heckradverkeidung wird als erstes GFK - Teil angepasst . Nach dem Zuschneiden der zwei Verkleidunghälften wurden diese mit Klebeband fixiert und dann mit Sekundenkleber

zusammengefügt. Das Laminieren mit GFK - Band auf der Innenseite folgt später.

 3 
 am: Dezember 10, 2018, 08:13:23  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Die Heckradverkleidung sowie der Übergang vom Seiten zum Höhenruder sind als ABS - Teile dem Bausatz beigelegt. Noch Zeitgemäss??.

Für mich nicht. Ein netter Modellbaukollege , aus einem Nachbarland , war so freundlich und hat sämliche ABS - Teile für diesen Bausatz in GFK hergestellt.

Danke Martin S. Die Teile sind einwandfrei angefertigt.

 4 
 am: Dezember 10, 2018, 08:01:57  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
 Aufgrund einiger , bis jetzt festgestellter Ungenauigkeiten in den 1:1 Plänen , hab ich mich entschlossen das Höhenleitwerk erstmal nur zu verschrauben.

Im Falle einer notwendigen Korrektur der EWD kann das Höhenruder entspechend unterlegt werden. Wenn diese Massnahme nicht notwendig werden sollte, auch gut.

Dann kann das Höhenruder endgültig verklebt werden.

 5 
 am: Dezember 10, 2018, 07:37:14  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Selbstverständlich bekommt die Servohalterung auch einen Deckel was die Zugänglichkeit zum Servo ermöglicht.

Das Langloch für den Servoabtriebshebel wird später in den Deckel gefräst.

 6 
 am: Dezember 10, 2018, 07:26:45  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Als nächster Arbeitsschritt folgt der Einbau der Servohalterung für das Höhenruder.



 7 
 am: Dezember 07, 2018, 07:45:49  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Abschliessend wird um den Hebel herum noch bebankt .Somit wäre das Seitenruder auch Rohbaufertig.

 8 
 am: Dezember 07, 2018, 07:41:46  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Nun folgt die endgültige Montage des Anlenkungshebels am Seitenruder. Wie bereits erwähnt wird dieser Hebel mit M3 Schrauben befestigt .Schrauben werden natürlich

mit Sicherungslack montiert. Im Anschluss wird noch der Scharnierfüllklotz eingeklebt.

 9 
 am: Dezember 07, 2018, 07:35:17  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Diese Maßabweichung werde ich noch berichtigen müssen.

Weiter geht es jetzt , mit dem Aufbringen der Beblankungsstreifen, am Seitenruder .

 10 
 am: November 28, 2018, 08:53:06  
Begonnen von friedhelm - Letzter Beitrag von friedhelm
Beim genauen kontrollieren fällt dann aber auf.... die Höhenruderfläche ist 10 mm kürzer wie die Auflagefläche am Rumpf.

Obwohl alle Teile exakt auf dem 1:1 Bauplan aufgebaut wurden. Wer kontrolliert vor Beginn sollche Maße wenn 1:1 Pläne vorliegen ?

Ich natürlich nicht !!. . Okay irgendwie auch meine Schuld. Bei einem Bausatz in diesem Preissegment erwartet man so etwas nicht.

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.20 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 17 Zugriffen.